0815-Info - Die News hinter der News

Quick links: Springe zum Inhaltsbereich der Seite, Springe zur Seitennavigation .

Der Kaffeepott mit Botschaft!
Geben Sie Ihrem Kaffee-Becher doch mal eine gradlinige Aussage!
Kein Kauderwelsch! - Klartext!!!

taube-nuss.jpg
über 30 Motive!
...so für das Bürogespräch zwischendurch...
Hamburg erleben?
Da hab' ich einen Tipp für Sie:

ein 0815-Counter


Social Network & Co.

 

Bookmark and Share

 

Thema: RAF

Follow 0815-Info
ein 0815-Blick in die Welt

0815-place_holder

Artikel Übersicht


  • mehr... (2476 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • Kommentare (0)
  • 341 mal gelesen

Das Medien-Echo auf unseren offenen Brief (Europa)

Vor gut zwei Wochen haben wir der russischen Botschaft in Berlin einen »offenen Brief an Präsident Wladimir Putin übergeben und über diese Aktion auch zahlreiche Medien, die Botschaften der USA und GB, den BND ;o), sowie alle Abgeordneten des deutschen Bundestages informiert. Zeit, ein kleines Resümee zu ziehen.

mehr...


  • mehr... (1760 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • Kommentare (0)
  • 487 mal gelesen

Die BILD-Zeitung – Blöder geht halt immer (Europa)

Gestern wurden in Marl die Grimme-Preise verliehen. Zum 50. mal. Live übertragen von »3Sat. Beeindruckende Filme, beeindruckende Gewinner, beeindruckende Statements. Von all dem steht bei BLÖD – nichts! „Qualitätsjournalismus“ eben...

mehr...


  • mehr... (19681 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • Kommentare (3)
  • 581 mal gelesen

Mourir pour Kiev? (Europa)

„Von entscheidender Bedeutung war … die Ukraine. In der seit spätestens 1994 zunehmenden Tendenz der USA, den amerikanisch-ukrainischen Beziehungen höchste Priorität beizumessen und der Ukraine ihre neue nationale Freiheit bewahren zu helfen, erblickten viele in Moskau ­– sogar die sogenannten Westler – eine gegen das vitale russische Interesse gerichtete Politik, die Ukraine schließlich wieder in den Schoß der Gemeinschaft zurückzuholen. ... Am wichtigsten allerdings ist die Ukraine. Da die EU und die NATO sich nach Osten ausdehnen, wird die Ukraine schließlich vor der Wahl stehen, ob sie Teil einer dieser Organisationen werden möchte. Es ist davon auszugehen, daß sie, um ihre Eigenständigkeit zu stärken, beiden beitreten möchte, wenn deren Einzugsbereich einmal an ihr Territorium grenzt und sie die für eine Mitgliedschaft notwendigen inneren Reformen durchgeführt hat. Obwohl dies Zeit brauchen wird, kann der Westen – während er seine Sicherheits- und Wirtschaftskontakte mit Kiew weiter ausbaut –, schon jetzt das Jahrzehnt zwischen 2005 und 2015 als Zeitrahmen für eine sukzessive Eingliederung ins Auge fassen. … Der springende Punkt ist, und das darf man nicht vergessen: Ohne die Ukraine kann Rußland nicht zu Europa gehören, wohingegen die Ukraine ohne Rußland durchaus Teil von Europa sein kann. … Tatsächlich könnte die Beziehung der Ukraine zu Europa der Wendepunkt für Rußland selbst sein.“

mehr...


  • mehr... (37707 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • Kommentare (8)
  • 1185 mal gelesen

Offener Brief an Wladimir Putin (Europa)

Nachfolgend publiziert 0815-Info einen offenen Brief an Wladimir Putin. Am Ende des Briefes sind alle Unterzeichner aufgelistet. Unser Dankeschön an die engagierten Briefschreiber. Und zugleich ein Ausdruck der pädagogischen Ambitionen, die die Verfasser gegenüber den bellizistischen Verhaltensweisen unserer Regierenden, vieler "Volksvertreter" und vieler Medienleute offenbar haben. Obwohl ihnen - den Briefautoren - bei ihrer Aktion sicher klar gewesen ist, dass die Wahrscheinlichkeit, Präsident Putin werde den Brief persönlich lesen und als Wochenend-Lektüre goutieren, weit größer ist als die, dass Einsicht, mitmenschliche Vernunft und Friedfertigkeit in die Schädel der meisten deutschen Adressaten einzieht. Zur Unterstreichung dieses Wahrscheinlichkeits-Vergleichs ist die Liste der angeschriebenen Medien-Institute ebenfalls beigefügt, so dass jeder Leser selbst überprüfen kann, welche Medien über die Briefaktion berichten - und welche die Sache verschweigen.

mehr...


  • mehr... (3000 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • Kommentare (0)
  • 584 mal gelesen

Der neue Akoya - Gedanken zu einem ALDI-PC (Europa)

Heute morgen als Zeitungsbeilage zum Frühstück serviert bekommen: Aldi-Nord präsentiert den neuen Multimedia-PC »Medion® Akoya® E2215 D. Untertitel: Macht Spaß. Macht produktiv. Hmmm... Spaß für 399,- €uronen? Werfen wir doch mal einen Blick auf die „Topausstattung“(Prospekt-Angabe!).

mehr...


  • mehr... (3237 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • Kommentare (0)
  • 501 mal gelesen

Von der Krim nach Venedig (Europa)

Nachdem in den letzten Tagen zahlreiche Kommentar-Funktionen in den Online-Auftritten etablierter Medien heißliefen, reagierte erst »N-TV, später die »Süddeutsche Zeitung und dann auch der »Stern: Ja, auch Venedig strebt nach Unabhängigkeit!

mehr...


  • mehr... (4783 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • Kommentare (0)
  • 458 mal gelesen

Uli Hoeneß, bußfertiger Knastbruder in spe (Europa)

Bloß dreieinhalb Jahre Haft hat Ihnen Ihr Münchner Richter Heindl zugemutet. Sie haben auf Rechtsmittel verzichtet und das Urteil angenommen. Nun warten Sie auf die schriftliche Einladung der Justizvollzugsanstalt Landsberg/Lech zum Einrücken. Sie dürfen beruhigt sein: Höchstens zwei Jahre werden Sie "absitzen" müssen, die restliche Strafe wird garantiert wegen guter Führung zur Bewährung ausgesetzt.

mehr...


  • mehr... (16448 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • Kommentare (0)
  • 1070 mal gelesen

Neues vom Putsch-Premier, seinen Geldschiebern und Kriegstreibern (Europa)

Es kann schon mal passieren, dass Vor- und Hintermänner eines gewaltsamen Staatsstreichs den Überblick verlieren und sich selbst bloßstellen. Der ukrainische Putsch-Premier Arseniy Yatsenyuk, von unseren staatsfrommen und gleichgeschalteten Gebühren- und Konzernmedien nach seiner Machtergreifung kritik- und hirnlos sogleich mit „Ministerpräsident“ bzw. „Regierungschef“ tituliert, bildet da keine Ausnahme.

mehr...


  • mehr... (15230 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • Kommentare (0)
  • 571 mal gelesen

Den USA ist einfach nicht mehr zu vertrauen... (Europa)

Berlin will allmählich eine europäische politische Linie verfolgen, die die USA weitgehend aus dem Spiel oder am Rand lässt. Das Kiew-Abkommen vom 22.2. mit der Unterzeichnung von europäischen Garanten wie die Außenminister Deutschlands, Frankreichs und Polens ermöglicht einen vereinbarten politischen Prozess in der Ukraine, dem die ukrainische Opposition zustimmte. In diesem Zusammenhang ist die fremde impertinente Forderung von Sanktionen aus der Obama-Regierung absolut inakzeptabel und deplatziert. Der US-Präsident hat nichts in Europa zu melden. Wo hat er sich als dezidierter Friedensstifter bewiesen? Nach dem miesen falschen Spiel seines US-Außenminister John Kerry mit seinem hysterischen Aufschrei an der Seite von Extremisten und Banditen bei der Genfer Friedenskonferenz zu Syrien weiß jetzt die ganze Welt, wie die USA ticken. Ihre Skrupellosigkeit, Maßlosigkeit und Falschheit sind grenzenlos. Ihnen ist einfach nicht mehr zu vertrauen, vor allem nicht bei der Lösung eines brandgefährlichen Konflikts mitten in Europa.

mehr...


  • mehr... (16364 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • Kommentare (0)
  • 445 mal gelesen

Lösung der Ukraine-Krise nur in Zusammenarbeit mit Moskau möglich (Europa)

Seit dem Ende des Kalten Krieges haben die USA militärische Interventionen beziehungsweise völkerrechtswidrige Aggressionen unternommen, Aggressionen, die die Welt bis heute plagen und die die USA selbst in ihren eigenen Zerfall bringen. Schon der geführte Angriffskrieg auf Jugoslawien 1999 war ein Warnsignal für ganz Europa, auf das die damalige SPD-Grüne Regierung nicht angemessen reagierte. Hat die EU-Außenamts-Chefin Catherine Ashton jemals Washington wegen seiner unberechenbaren aggressiven Außenpolitik ermahnt, die die Weltstaatengemeinschaft ständig vor Rechtsbrüche seitens der Supermacht stellt? Ein Land, das in der auswärtigen Politik von militärischer Aggression Gebrauch macht, ist gewiss ein Sicherheitsrisiko für Europa und die ganze Welt. Gerade deshalb sind die USA für Schritte zur Deeskalation absolut auszuschließen.

mehr...


  • mehr... (5155 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • Kommentare (0)
  • 960 mal gelesen

Felix v. Leitner, geschätzter Aufdecker von (netz-) politischem Schweinkram (Europa)

In Ihrem »"Fefes Blog" widmen Sie dem Chef des ukrainischen Putschistenregimes, Arsenij Jaceniuk (engl.; Arseniy Yatsenyuk) Ihre fürsorgliche Aufmerksamkeit: Es "gerüchte", der Typ sei herausragendes Mitglied der Scientology-Sekte

mehr...


  • mehr... (1254 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • Kommentare (0)
  • 468 mal gelesen

BILD bezeichnet Putin als Lügner (Europa)

Der böse Russe steht wieder vor der Tür! Und wenn man sich unsere Lei -d- Medien anschaut, kann man die "Erleichterung" in den Redaktionsstuben förmlich spüren - "Endlich..."!

mehr...


  • mehr... (8445 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • Kommentare (0)
  • 422 mal gelesen

Was Mein ist geht dich nichts an (Europa)

Es ist genau sechs Jahre her, dass Klaus Zumwinkel, Vorstandsvorsitzender der Deutsche Post AG, als Steuerhinterzieher aufflog und die Strafjustiz an ihm ein Exempel statuierte.

mehr...


  • mehr... (3712 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • Kommentare (0)
  • 599 mal gelesen

Angela Merkel, gewissenlose Gratulantin (Europa)

Als die wegen diverser Verbrechen »rechtmäßig zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilte ukrainische Multimillionärin Julia Timoschenko unter dem Jubel des Kiewer Straßenmobs aus dem Gefängnis entlassen werden musste, haben Sie als erste namhafte ausländische Politikerin der Dame telefonisch Glück gewünscht. Wir wissen es nicht, müssen aber annehmen, dass Sie die einstige Oligarchin auch ermunterten, sich nun um die Führung der Ukraine zu bemühen. Jedenfalls erklärte Timoschenko gleich nach dem Telefonat, sie werde im Mai zu den Präsidentschaftswahlen antreten.

mehr...


  • mehr... (1483 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • Kommentare (1)
  • 440 mal gelesen

Testfeld Ukraine (Europa)

Berlin kündigt nach dem Staatsstreich seiner Stellvertreter in der Ukraine weitere Unterstützungsmaßnahmen für sie an.

mehr...


  • mehr... (4804 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • Kommentare (0)
  • 471 mal gelesen

Bundestagsabgeordnete, Elefanten im Selbstbedienungsladen (Europa)

Um fast zehn Prozent habt Ihr Euch die Diäten erhöht. 9.080 Euro monatlich sollen es bald sein. Ihr wollt künftig wie Bundesrichter bezahlt werden. Wir gratulieren. Besonders zu der begnadeten Idee, Eure Unverfrorenheit mit der Behauptung zu bemänteln, Ihr könntet damit endlich an der üblichen Entwicklung der Lohnkosten teilnehmen. Das kam so glaubwürdig rüber, dass Euch sofort die Herzen der Bürger zuflogen.

mehr...



258 Artikel (17 Seiten, 16 Artikel pro Seite)

Uhrzeit
Kalender
Ria Novosti

mehr...

die 0815-Info-News 4U

0815-Info unterstützen
0815-Info ist und bleibt
kostenlos, kostet aber
trotzdem Geld.

Helfen Sie uns mit einer
kleinen Online-Spende!
(via PayPal™)
0815-Info is safe!

 

0815-info.com wird überprüft von der Initiative-S

 

Spider mich - Seo Pagerank Counter Service

 

Website reputation

 

Powered by FeedBurner

IraqBodyCount
Just Foreign Policy: Tote Iraker wegen der US Invasion
Jeder kann etwas tun!