aktuelle News

 


tagesschau.jpg

 

Betreff: Programmbeschwerde: Trump macht für Gniffke / Ruck den Putin
Datum: 27.Februar 2017 um 19:20:07 MESZ
An: "NDR RR VWR" [email protected], [email protected]

Programmbeschwerde: Trump macht für Gniffke / Ruck den Putin

von Volker Bräutigam* & Friedhelm Klinkhammer**

Sehr geehrte Damen und Herren des NDR-Rundfunkrates,

wir haben uns lange gefragt, was der Beitrag soll. Richtig ist, dass Trump das US-amerikanische Establishment mit seinen Äußerungen permanent in Rage bringt. Die Mainstream-Medien können sich das bisher nicht so recht erklären. Aber »Frau Ruck aus Germany, weiß es:

"Trump wirft Nebelkerzen"

Und was soll vernebelt werden? Frau Ruck wäre nicht Frau Ruck, wenn sie das nicht auch noch wüsste: Die bösen Verbindungen Trumps ins böse Reich Putins. Spekulationen pur, null belegbare Informationen. Blanke Spekulation. Trump macht für Ruck und Gniffke nun auch noch den Putin. Bescheuerter geht es es nicht mehr. Besorgniserregende Paranoia zu abendlicher Sendezeit.

Der Beitrag verletzt die Programmrichtlinien:

"Ziel aller Informationssendungen ist es, sachlich und umfassend zu unterrichten und damit zur selbstständigen Urteilsbildung der Bürger und Bürgerinnen beizutragen".

Was hier stattdessen geboten wird ist Stuss über Trump, garniert mit Russlandhetze.

Mit freundlichen Grüßen
»Volker Bräutigam & Friedhelm Klinkhammer

»*Volker Bräutigam war von 1975 bis 1985 Redakteur in der Tagesschau-Zentrale Hamburg und auch danach noch, bis 1995, beim öffentlich-rechtlichen NDR (in der Hauptabteilung Kultur) als Journalist tätig. Er schreibt heute für die Politik-Zeitschrift Ossietzky. Als Nachfolgerin der "Weltbühne" orientiert sie sich strikt an diesem Vorbild. (s.a.»http://ossietzky.net). 

**Friedhelm Klinkhammer war langjähriger Gesamtpersonalvorsitzender des NDR

Quellenangaben:

  • Grafik: mit freundlicher Genehmigung © www.egonkramer.de

Grafische Bearbeitung/Linksetzung durch 0815-Info.com